Freitag, 13. Februar 2015

Venedig, ich komme...!

Ich bin so aufgeregt, wie ein Kind, das auf das Christkind wartet...
Ein Ersatzdosenöffner für meine beiden Fellnasen ist angeheuert.
Meine Handtasche ist gepackt, der Fotoapparat voll aufgeladen. In 2,5 Stunden geht es los.

Venedig ich komme.
In den letzten Tagen war ich am Zittern. Acqua alta wurde gemeldet - also quasi Land unter in Venedig. Und ich habe keine Gummistiefel. Ich besitze noch nicht mal Stiefel, weil meine Beine einfach zu dick sind.
Soll ich mir Plastiksackerl einstecken, und hoffen, dass ich damit trockenen Fusses rumrennen kann? Oder haut es mich damit schneller auf die Nase, als ich schauen kann.
Umziehen gehen ist ja nicht - kein Hotel, kein Ersatzgewand. Geht ja morgen nacht schon wieder nach Hause.
Und dann die Wetterprognose...

In den letzten Tagen war es laut Wetterbericht sonnig bei milden 8-9°C. Das Wasser scheint, wenn ich die Bilder verschiedener Webcams richtig deute, auch zurückgegangen zu sein.
Aber...:
Natürlich ist für morgen Regen angesagt. Und zwar den ganzen Tag. Da helfen die 8°C, die angesagt sind auch nicht.

Und ich bitte schon den ganzen Tag lang die Wettergötter, dass sie mit dem Regen bis nach 22:00 Uhr morgen warten, dann sitzen wir nämlich wieder im Buch.
Zur Sicherheit hab ich aber Mütze und Schirm eingepackt.

Hach, ich freu mich so.
Und ich bin ganz hibbelig.
Seit 18 Jahren träume ich davon, Venedig noch einmal zu besuchen.
Und nun wird dieser Traum wahr, und ich werde einen ganzen Tag in dieser wunderschönen, verzauberten Stadt verbringen.

Wenn ich ganz ehrlich bin..., die Masken interessieren mich nur am Rande. Ich will die Stadt sehen. Die zauberhaften kleinen Gassen und Brücken, die wunderschönen Gebäude. Und ich will diesen ganz speziellen Zauber spüren, der mich bereits bei den letzten Besuchen vor vielen Jahren gefangen genommen hat.

Venedig, die Stadt meiner Träume.
(Und ja, ich werde Euch mit Bildern zukleistern :) )

Kommentare:

  1. Ich freue mich schon auf deine Bilder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier konnte ich leider nur eine klitzekleine Auswahl zeigen - aber wenn ich mein Fotobuch habe, können wir uns gerne mal auf ein Kaffeechen treffen, dann zeige ich dir, wenn du magst, gerne die anderen Fotos :)

      Löschen
    2. das würde mich sehr freuen! :)

      bis dann dann

      Löschen
  2. Oh ja,bitte! Überflute uns mit Bildern! ;))

    Und dazu fällt mir ein, dass ich Comissario Brunetti mangels Gummistiefeln mal in Müllsaecken durchs acqua alta habe stapfen sehen, obs wirklich trocken hielt, wurde aber nicht gezeigt. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider wurde es nur eine kleine Auswahl...
      Ich war unheimlich erleichtert zu sehen, daß alles bis auf wenige Pfützen trocken ist, und das Hochwasser rechtzeitig zurückgegangen war.
      Sonst hätte ich auch auf Plastiksackerl zurückgreifen müssen :)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...