Montag, 29. Februar 2016

Haarefärben mit Henna - eine Frage an die anderen Anwender hier...

Ich habe da mal eine Frage an die anderen Damen, die hier gelegentlich mitlesen, und ihre Haare mit Naturfarbe behandeln.
Kann es sein, dass die Haare auf das Pulver deutlich schneller wachsen, als bei chemischer Behandlung?

Ich weiß, das klingt komisch... aber ich habe am 30.1. die Haarfärberei vorgenommen.  Wenn ich chemisch gefärbt habe, war mein Hauptproblem, besonders bei Rot, dass die Haare die Farbe nicht behalten wollten, und besonders die Spitzen schnell an Farbe verloren haben. Dabei war es auch egal, ob Farbe oder Tönung.
Vom Nachwuchs her, mußte ich alle 2-3 Monate Färben. Meine Haare wuchsen immer nur sehr langsam. Besonders bemerkt habe ich das immer dann, wenn ich mal wieder einen Anfall bekommen habe und eine Kurzhaarfrisur habe machen lassen.
Bis zum Ohr kam ich schnell wieder, danach war Sense. Halber Zentimeter pro Monat... mitnichten. Ewig habe ich gezüchtet, bis sie schulterlang waren.

Dann habe ich ja vor einiger Zeit Silikone aus meiner Haarpflege verbannt. Es hat ein wenig gedauert, aber das Haar wurde kräftiger und schöner. Schneller gewachsen ist es allerdings nichts.

Und nun habe ich, wie bereits erwähnt, am 30.1. mit Henna gefärbt. Und bereits seit einer Woche habe ich überlegt, zumindest den Ansatz nachzufärben, weil der fast einen Finger breit deutlich zu sehen war.
Die Haare sind länger - ich kann sie bereits zu einem Minirossschwanz zusammenfassen (gut, dass sieht bescheuert aus, aber es geht).

Die Farbe in den Längen sieht unverändert kräftig aus, auch die Spitzen haben nichts an Farbe verloren. Und ich bin immer noch überglücklich mit der Farbe.
Habe heute also wieder Pulver angerührt und auf dem Ansatz verteilt...

Hat das von Euch auch schon jemand bemerkt?
Oder habe ich beim letzten Schnitt (angleichen der hinteren Länge bei herauswachsendem Stufenschnitt) einfach eine günstige Mondphase erwischt, die dafür sorgt, dass mein Haar nun wie Unkraut wächst und gedeiht?

(Nicht falsch verstehen - ich freue mich darüber, aber ich wundere mich)

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Henna tut den Haaren gut. Ich bemerke auch deutlich besseres Wachstum und meiner Meinung nach werden sie auch kräftiger.
    Also ob das nun wirklich so ist, oder einfach nur Empfinden. Meiner Erfahrung nach kann ich da nur nicken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Rückmeldung :)
      Ja, dass sie kräftiger werden und sich auch so angreifen, kann ich ebenfalls bestätigen :)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...